Menu

Künstlicher Nagelersatz
Nagelkorrekturen bei Zehennägeln

Für ein natürliches Äusseres

Mit einem künstlichen Nagelersatz können abgebrochene, deformierte oder beschädigte Fussnägel rekonstruiert und verschönert werden. Hierbei wird der Fussnagel optisch wiederhergestellt, so dass ein Barfusslaufen oder auch das Tragen von offenen Schuhen wieder möglich ist.

Optische Wiederherstellung

Auch ist es möglich, durch das Hinzufügen von fehlenden Nagelteilen eine Verformung des Nagelbettes und des Zehnagels vorzubeugen. Ein weiteres Ziel ist es, Folgeschäden wie z. B. Verhornungen des Nagelbettes oder Wachstumsstörungen zu vermeiden.

Nagelprothese
Wieder barfuss laufen können

Oft ist es gerade für Frauen ein grosses ästhetisches Problem im Sommer ihre Füsse ohne Scham zu zeigen.

Nagel muss noch vorhanden sein

Die Voraussetzung für eine erfolgreiche Behandlung ist, dass zumindest ein kleiner Teil des natürlichen Nagels noch existieren sein muss. Bei einem vollkommen fehlendem Nagel kann keine Prothese befestigt werden.

Kaum erkennbarer Ersatz

Auf dem Restnagel kann in mehreren Schichten mit speziellem UV-Gel oder einem 2-Komponenten-Gel ein kaum erkennbarer Ersatz angefertigt werden. So können sie Ihren Füsse wieder in offenen Schuhen zeigen.